×

Suche in der Seite

×

Melden Sie sich für unseren Newsletter

Tätigkeiten zugunsten der Deutschen Minderheit

Im Rahmen der Tätigkeiten zugunsten der deutschen Minderheit in Polen agiert die Stiftung für die Entwicklung Schlesiens unter anderem in folgenden zwei Bereichen:

1. Zuwendungen für die Strukturen der deutschen Minderheit und für die mit der deutschen Minderheit verbundenen Organisationen.

Im Rahmen dieses Programms unterstützt finanziell die Stiftung die satzungsgemäßen Tätigkeit der Organisationen der in Polen lebenden Deutschen Minderheit, u.a. in den Bereichen:

  • Bildung, Fortbildung
  • Tätigkeiten zugunsten sozialer Zwecke
  • Finanzierung von Personal- und Verwaltungskosten
  • Renovierung und Modernisierung von Begegnungsstätten.

Die Organisationen der deutschen Minderheit werden in Form von Zuwendungen im Rahmen der Förderprogramme, die abgerechnet werden, von der Stiftung unterstützt.

      2. Johann-Kroll-Stipendiumsfonds der Stiftung für die Entwicklung Schlesiens

Das Programm des Stipendiumsfonds der Stiftung für die Entwicklung Schlesiens namens Johann Kroll wurde im Jahr 2018 gegründet, und es richtet sich an Kinder und Jugendliche bis zum 26. Lebensjahr, die in Polen wohnen und aus dem Umfeld der deutschen Minderheit stammen. Das Stipendium ist eine materielle Leistung, die für herausragende Leistungen im Wissens-, Sport-, Kunst- oder Gesellschaftsbereich vergeben wird.