×

Suche in der Seite

×

Melden Sie sich für unseren Newsletter

Nachausstellung "Moschen - ein Blick mit deutscher Geschichte im Hintergrund"- Marschallamt der Woiwodschaft Oppeln (UMWO)

2021-10-21  wystawa poplenerowa.png

Nachausstellung "Moschen - ein Blick mit deutscher Geschichte im Hintergrund"- Marschallamt der Woiwodschaft Oppeln (UMWO)

Wir laden zur nächsten Ausgabe der Nachausstellung des Projekts "Moschen - ein Blick mit deutscher Geschichte im Hintergrund" ein. Vom 15. bis zum 29. Oktober 2021 kann die Ausstellung im Marschallamt der Woiwodschaft Oppeln, im Foyer in Ostrówek, Piastowska Straße 14, 45-082 Oppeln, besichtigt werden.

Die Ausstellung ist die letzte Etappe der Freilichtmalerei, die von der Stiftung für die Entwicklung Schlesiens organisiert wurde. Die Kunstwerke sind in der Schloss- und Palastanlage in Moschen (15.-17. Juni 2021) entstanden. Die Aufgabe eines jeden Teilnehmer der Freilichtmalerei war die Anfertigung, in einer gewählten Kunsttechnik, von Kunstwerken, die von der Aussicht des Ortes ihres Aufenthaltes inspiriert wurden.

Eines der wichtigsten Ziele des Projekts der Stiftung für die Entwicklung Schlesiens ist, die Ausbildung talentierter junger Menschen zu unterstützen. Eine ebenso wichtige Voraussetzung ist die Vertiefung des Wissens der Teilnehmer über das multikulturelle Erbe Schlesiens. Gleichzeitig hatte die Freilichtmalerei, aufgrund der ausgewählten Lage, auch als Ziel die Förderung der kulturellen Werte des Ortes, dessen Geschichte sich während der deutschen Zeit in seinem Hergang abspielte. Die Schüler haben „malerische Souvenirs“ von einem Ort mit einer Jahrhunderte alten Geschichte geschaffen.

wystawa UMWO.jpeg

Die Nachausstellung wird im November in den Berufsbildenden Schulen namens der Schlesischen Piasten in Krappitz und vom 1.12.2021 bis 31.01.2022 in der in der Schloss- und Palastanlage in Moschen in Moschen zugänglich sein.

 

#FundacjadlaCiebie (#StiftungfürDich)