×

Suche in der Seite

×

Melden Sie sich für unseren Newsletter

"Moschen - ein Blick mit deutscher Geschichte im Hintergrund" - Wir laden Sie zu einer Vernissage der künstlerischen Werke ein.

2021-08-19 - zapowiedz wystaw poplenerowych.jpeg  

In den Tagen vom 15. bis zum 17. Juni dieses Jahres organisierte die Stiftung für die Entwicklung Schlesiens im Rahmen des Projekts "Moschen - ein Blick mit deutscher Geschichte im Hintergrund" eine Freiluftmalerei. An der Freiluftmalerei nahmen 30 Schüler der Staatlichen Einrichtungen für Bildende Kunst in Oppeln teil.

Am 15. September 2021 um 12.00 Uhr findet in der "Galerie an der Oder", die sich im Gebäude des Zentrums für  visuelle Künste an den Staatlichen Einrichtungen für Bildende Kunst namens Jan Cybis in Oppeln  (Barlickiego-Straße 15) befindet, eine Vernissage der künstlerischen Werke, die während der Freilichtmalerei entstanden sind, statt.

Die Freilichtmalerei hatte die Form eines Kunstwettbewerbes.  Während der Inauguration der Eröffnungsausstellung werden die Entscheidungen des Wettbewerbes bekannt gegeben, und es werden den Teilnehmern der Freilichtmalerei, die sich durch ihr Talent und ihr Engagement besonders ausgezeichnet haben, Preise überreicht.

Weitere Nachausstellungen werden im Herbst 2021 im Landratsamt in Krappitz, im Flur des Marschallamtes der oppelner Woiwodschaft in Ostrówek und in der Schlossgalerie in Moschen organisiert.

Das Projekt "Moschen - ein Blick mit deutscher Geschichte im Hintergrund" stand unter Ehrenschirmherrschaft des Marschalls der oppelner Woiwodschaft und des Landrates des Kreises Krappitz.

Wir laden zur Teilnahme ein!