Suche in der Seite

Zapisz si� do Newslettera

Johann – Kroll - Stipendium 2020

Im März dieses Jahres startete die Stiftung für die Entwicklung Schlesiens eine weitere, bereits die dritte Auflage des Projekts unter den Namen Johann-Kroll- Stipendiumsfonds der Stiftung für die Entwicklung Schlesiens. Das Projekt ist an Schüller und Studenten bis zum 26. Lebensjahr, die wohnhaft in Polen sind und die aus dem Umfeld der deutschen Minderheit stammen, gerichtet.

Das Stipendium ist eine materielle Leistung, die für hervorragende Einzel- oder Teamleistungen im wissenschaftlichen, sportlichen, künstlerischen und sozialen Bereich im Schul-/Studienjahr 2019/2020 gewährt wird.

Die Annahme von Anträgen auf Gewährung eines Stipendiums dauerte vom 01.03.2020 bis zum 30.06.2020. Es sind insgesamt 61 Anträge, davon 59 aus der Woiwodschaft Oppeln und 2 aus der Woiwodschaft Schlesien eingegangen.

Die meisten Anträge betreffen die wissenschaftlichen Kategorie - 30 Anträge. Die übrigen Kategorien, im deren Rahmen die Bewerber die meisten Anträge eingereicht haben, sind in der Reihenfolge die soziale, künstlerische und sportliche Kategorien.

Die Anträge auf die Gewährung eines Stipendiums werden von der Stipendiumskommision geprüft.

Wir informieren, dass jeder Stipendiat eine schriftliche Benachrichtigung über das gewährte Stipendium erhalten wird. Der Brief wird auf dem elektronischen Weg an die im Antragsformular angegebene E-Mail-Adresse oder auf dem traditionellen Postweg (falls keine E-Mail-Adresse angegeben wurde) gesendet.