×

Suche in der Seite

×

Melden Sie sich für unseren Newsletter

#FUNDACJADLACIEBIE STIFTUNGFÜRDICH

  • Kalendarz (2).jpeg

    Wir bedanken uns für das ganze Jahr 2020.

    28-12-2020 13:09

    Das Jahr 2020 war kein leichtes Jahr, dennoch versuchte die Stiftung wie gewohnt zu arbeiten, und zugleich in dieser schweren Zeit eine Unterstützung für Euch zu sein. Im Rahmen aller Programme haben wir Darlehen erteilt. Ein großer Teil unserer Tätigkeit konzentrierte sich auf die Unterstützung von Unternehmern im Zusammenhang mit den negativen Auswirkungen der COVID-19 Epidemie. Wir sind schon seit fast drei Jahrzehnten für Euch. Seit dem Jahr 1991 ist viel Zeit vergangen, aber eins ist gleich geblieben - wir sind mit Euch und für Euch!

    Wir bedanken uns für das ganze Jahr 2020.

    Wir schauen mit einer Hoffnung in die Zukunft – bis zum Wiedersehen in einem besseren Jahr 2021!

  • Zdjęcia umowa (3).jpeg

    Stiftung FÜR DICH im Kampf gegen die Auswirkungen vom COVID-19

    21-12-2020 09:22

    Seit dem Mai dieses Jahres haben wir einen Betrag in der Höhe von 44.162.500,00 PLN für die Sicherung der  Liquidität in den Firmen, im Zusammenhang mit den negativen Folgen der COVID-19-Epidemie, für die Finanzierung laufender Kosten transferiert. Es wurden insgesamt 171 Liquiditätsdarlehen, die Unternehmer aus den Woiwodschaften Oppeln und Niederschlesien zur Bekämpfung der Folgen von COVID-19 bestimmt haben, erteilt.

  • OCIEPLENIE WIZERUNKU #3 DE.jpeg

    STIFTUNG für die Region, für die Menschen, FÜR DICH!

    03-12-2020 11:48

    Seit beinahe 30 Jahren funktionieren wir, arbeiten wir, und wir entwickeln uns – für Euch.

    Unser Angebot entspricht Euren Bedürfnissen!

    Für die Region – bedeuten wir eine Chance für die Entwicklung,

    Für die Menschen – bedeuten wir eine Unterstützung,

    Für Dich – wir sind einfach da!

  • FOTOWOLTAIKA-DE.jpeg

    #STIFTUNGFÜRDIEUMWELT

    27-11-2020 08:58

    Wir verändern uns für Sie!

    Wir sind mehr ÖKO!

    Im November haben wir einen großen Schritt nach vorne gemacht! Wir kümmern uns um die Umwelt noch mehr als bisher. Wir haben auf der gesamten Oberfläche unseres Daches Photovoltaikmodule installiert.

    Dank dieser Investition werden unsere Photovoltaikmodule jährlich ca. 40 Tsd. kWh an Energie produzieren, wodurch wir den Stromverbrauch aus dem externen Netz reduzieren werden und dabei die Umweltbelastung verringert wird.

  • Fundacja - rozwój DE.jpeg

    STIFTUNG bedeutet ENTWICKLUNG!

    STIFTUNG bedeutet ENTWICKLUNG!

    Wir unterstützen lokale Unternehmer, nicht nur durch die Bereitstellung von finanziellen Mitteln, sondern auch durch Schulungen und Lehrgänge. Wir organisieren für Sie Geschäftstreffen und Konferenzen, und wir nehmen daran teil.

    ie Entwicklung und Förderung der Jugend ist für uns sehr wichtig. Wir organisieren Treffen, Workshops und thematische Wettbewerbe für Studenten und Schüler von Oberschulen in unserer Region.

  • Fundacja -ludzie DE.jpeg

    Die STIFTUNG bedeutet mehr als eine Organisation, sie besteht aus Menschen, die FÜR SIE arbeiten.

    Die STIFTUNG bedeutet mehr als eine Organisation, sie besteht aus Menschen, die FÜR SIE arbeiten. Unsere Stärke sind Menschen, die seit Jahren bei der Stiftung arbeiten, die die Stiftung bilden und der Stiftung einen Weg nach vorne geben.

    Die Vielfalt des Wissens und der Fähigkeiten, die Erfahrung, die beruflichen Qualifikationen, das Engagement und die Zusammenarbeit, das alles trägt zum Erfolg unserer Organisation bei.

    Wir entwickeln uns und arbeiten für Sie.

  • FILM 1 STYPENDIUM.jpeg

    Stipendiumsfonds namens Johann Kroll

    Der Johann-Kroll-Stipendiumsfonds wurde im Jahr 2018 von der Stiftung für die Entwicklung Schlesiens gegründet.

    In diesem Jahr, anders als in den vergangenen Jahren, fand die Verleihung von Stipendien online statt. Über den Stipendiumsfonds und über seine Vorteile erfahren Sie mehr im beigefügten Video.

  • Stypendium_im_Johanna_Krolla55.jpeg

    Stipendiumsfonds namens Johann Kroll der Stiftung für die Entwicklung Schlesiens 2020 – ZUSAMMENFASSUNG

    Der Stipendiumsfonds namens Johann Kroll wurde im Jahr 2018 von der Stiftung für die Entwicklung Schlesiens gegründet. Seit dieser Zeit wurden 206.500,00 Zloty ausgezahlt, und das Stipendium wurde insgesamt von 174 Personen wahrgenommen.

    Die Stipendien wurden zum dritten Mal an besonders begabte Jugend gewährt. Unsere Stipendiaten sind Personen, die sich in ihrem Umfeld auszeichnen, die sehr aktiv sind und die sowohl in der Region als auch auf der nationalen Ebene Anerkennung finden.

  • Stypendium_im_Johanna_Krolla4.jpeg

    Damian Kleszcz - ein Stipendiat in der sozialen Kategorie

    Damian Kleszcz engagiert sich im Leben der lokalen Gemeinschaft und der deutschen Minderheit. Seit den frühesten Jahren ist er Mitglied vom DFK Broschütz, und seit einigen Jahren unterstützt er aktiv mit seinem musikalischen und organisatorischen Talent die Realisierung von SKGD-Projekten, auf der lokalen und regionalen Ebene.

    Im Jahr 2019 trat er unter anderem bei der Gala zur Preisverleihung für die Gewinner der Wettbewerbe in der deutschen Sprache, beim Oktoberfest in Krappitz, beim Adventskonzert in der Oppelner Philharmonie, auf. Im Dezember 2019 nahm er an der Aufnahme von Videoclips mit Weihnachtsliedern, die im Dezember dieses Jahres ihre Premiere haben werden, teil. Er arbeitet regelmäßig als Freiwilliger für Projekte wie: Großes Schlittern, Weihnachtsmarkt, Besichtigung von Malapane - eine Kanufahrt für Jugend, die er mitorganisiert hat.

  • Stypendium_im_Johanna_Krolla.jpeg

    Katarzyna Kokot - Stipendiatin in der sportlichen Kategorie

    Katarzyna ist ein bescheidenes Mädchen mit einem großen sportlichen Ehrgeiz. Sie trainiert seit drei Jahren sie die Leichtathletik, und seit dem Jahr 2019 gehört sie zu den Wettkämpferinnen der Polnischen Nationalmannschaft.

    Sie nimmt regelmäßig an Sport-Trainingslagern, wo sie Hochsprung trainiert und ihre Technik verbessert, teil. Sie widmet sich ihrer Leidenschaft, indem sie vier bis fünf Mal die Woche je zwei Stunden im Stadion und in der Sporthalle trainiert. Trotz eines intensiven Trainingsregimes findet Kasia immer noch Zeit, sich aktiv am Leben des DFK-Kreises in Groß Döbern zu beteiligen. Dank dem Stipendium will die Junge Wettkämpferin nicht nur im Sport aber auch im Leben, indem sie ihre Ziele und Träume realisiert, höher springen.